Bradykinin
Bradykinin ist ein Eiweiß, das ähnlich wie Histamin wirkt. Es bindet an Gefäß-Rezeptoren und erhöht unter anderem die Durchlässigkeit der Gefäßwand. Bradykinin wird bei Aktivierung des Kininsystems gebildet.
 
« Autosomal dominant     Bradykinin B2 receptors »